Iontophorese

 

Wie funktioniert das und was ist das Besondere?

Iontophorese ist ein Verfahren zur Aufnahme von Stoffen in die Haut unter Anwendung eines schwachen elektrischen Gleichstroms.

 

Das Verfahren ermöglicht eine direkte und tiefe Einschleusung der Mittel, wie Seren oder Cremes, in die tiefere Hautschicht.

Nach der intensiven Reinigung des Gesichts, sind die Poren ideal vorbereitet um Pflegemittel aufzunehmen. Dieses Verfahren bewirkt, dass sich die Kraft der Seren bis in die Tiefe auswirken kann.

 

Anwendung findet die Methode bei der Hautpflege. Haben Sie Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise? Wenn ja, was können Sie dazu sagen?

 

Wir empfehlen vor der Anwendung einer Iontophorese grundsätzlich eine gründliche Reinigung.

 

Das Labelle Ultraschall Gerät vereint die Iontophorese mit einer Ultraschall Reinigung. 
Weiter lesen: Labelle