Ob Kurz- oder Langstrecke, Früh- oder Spätschicht. Auf ein hilfsbereites, freundliches Personal bei den Bahngesellschaften, wie der Deutschen Bahn, ist Verlass. Sie kümmern sich um unser Wohlbefinden. Vor allem zu Zeiten, zu denen vermehrt gereist wird, häufen sich die Aufgaben und Verpflichtungen des Personals. Die Züge sind oft überfüllt und beanspruchen eine 100%ige Aufmerksamkeitsspanne.

Eine Fahrt zum Glük

CandyBox Images/Shutterstock.com

Für uns ist es selbstverständlich eine exzellente Leistung zu bekommen, doch fragen wir uns zu selten welcher Aufwand betrieben wird von Ihnen, um uns eine angenehme Fahrt zu gewährleisten. Sie stehen stundenlang auf Ihren Beinen, laufen auf und ab und belasten Ihren Körper ins Extreme und halten stressigen Situationen stand.

Haben Sie auch nach solchen Tagen das Gefühl von schmerzenden und angeschwollenen Beinen, fühlen sich erschöpft und ausgelaugt?

In Ihrem Beruf ist es nicht selten der Fall, dass, vor allem Frauen die des Öfteren auf hohen Schuhen arbeiten, müde, angeschwollene und „schwere Beine“ resultieren.

Haben Sie sich schon mal gefragt, was genau mit Ihren Beinen passiert, wenn Sie tagtäglich hohen Belastungen standhalten müssen?

Langes stehen führt zu einer höheren Blutfülle in den Venen unserer Beine. Dies kommt zu Stande, da der menschliche Körper das Blut zum Herzen transportieren muss, gegen die Schwerkraft. Das Herz unterstützt diesen Vorgang zwar mit seiner Sogleistung, doch nach einer gewissen Zeit lässt diese Kraft nach, sodass unsere Blutzirkulation ins Stocken gerät und sich so das Blut in den Beinvenen vermehrt. Dies führt zu Anschwellungen und sorgt für ein verschlechtertes Wohlbefinden, da durch den verlangsamten venösen Blutfluss auch der Rest des Körpers nicht mehr ausreichend mit Blut versorgen werden kann. 
Kommen dann noch hohe Absätze dazu, endet dies meist noch schmerzhafter. Absätze führen zu einer unnatürlichen Haltung des Fußes, sodass Muskeln und Knochen dauerhaft beansprucht werden.

Gegen diese Schmerzen helfen oftmals keine kurzfristigen Ruhepausen mehr.

Doch endlich kann gegen Ihre Leiden gehandelt werden mittels vielfältiger Lymphdrainagen-Geräte und eines einzigartigen Fußreflexzonen Massagegerätes.

Eine apparative Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapie und dient der Entstauung. Durch spezielle Druckausübung und Verteilung der Lymphe können Beschwerden und Schmerzen behandelt und gelindert werden, da die Lymphbahnen geöffnet und so Lymphe und Wasser aus dem Organismus befördert werden können.

Um das rundum-Packet zu vervollständigen, den Kreislauf zu stabilisieren und ihre Beine zu regenerieren steht Ihnen eine einzigartige maschinelle Fußreflexzonenmassage zur Seite. 
Durch die Anwendung einer Fußreflexzonenmassage wird der Fuß an jeder einzelnen Reflexzone gründlich massiert und bearbeitet, sodass die Muskeln sich entspannen und schmerzen gelindert werden können.

Durch die Behandlung der speziellen Zonen am Fuß werden die Nervenenden stimuliert und der körpereigene Heilungsprozess beschleunigt, so die fernöstliche Sage. Neben Schmerzen in den Füßen und dem Gefühl „schwerer Beine“ können zusätzliche Erscheinungen wie Kopfschmerzen und andere Krankheitsbilder behandelt werden.

Wir begleiten Sie zuverlässig auf dem Weg zu einem vitalen und gesunden Körper. Sie haben es sich verdient, dass auch um Sie gesorgt wird.

Sichern Sie sich jetzt ihr Wohlfühlpacket und rufen uns an, unter +49 (89) 74 03 11 48.

Wir stehen Ihnen für Rückfragen hilfsbereit zur Seite und freuen uns auf Ihren Anruf.

Clubsante