TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

 

Seit vielen Jahren arbeiten wir eng zusammen mit Herstellern aus der ganzen Welt, darunter sehr viele aus Südkorea. Diese Kultur, sie hast uns gefesselt. Kaum eine Bevölkerung hat sich so arbeitsverrückt gezeigt, wie unsere südkoreanischen Kollegen, unserem Gefühl nach zu urteilen.

Ein Praxisbeispiel aus unserer Erfahrung: Sie fliegen geschäftlich mehrere Stunden. Kommen dann erschöpft und ausgelaugt zurück. Was tun Sie? Selbstverständlich nach Hause fahren. Aber nicht so unsere südkoreanischen Kollegen.

Ihr Weg führte direkt in das Büro – weiterarbeiten.

Verrückt, oder?

Immer wieder vergleiche ich meine Kollegen aus Südkorea mit Arbeitsbienen. Unermüdlich. Stellen Sie sich vor, ich beantworte um 15:00 Uhr noch fix einige E-Mails aus Südkorea, dort ist es dann bereits 10:00 Uhr abends. Dennoch bekomme ich wenige Minuten drauf meine Antwort. Schlafen, Familie, Freizeit? – Völlig überbewertet! In der Arbeit alles stehen und liegen lasse sobald der der offizielle Feierabend einläutet um schnellstmöglich bei den Lieben zu sein? Nein! Business first ist die Device.

shutterstock_dmytro-buianskyi

shutterstock_dmytro-buianskyi

Diese Einstellung würde höchstwahrscheinlich für Empörung sorgen. Ich denke, dass die Südkoreaner alles tun möchten, aus freiwilligen Stücken, um die Wirtschaft Ihres Landes an die Spitze zu bringen. Und das mit Freude.

Außerdem bin ich auch immer total neidisch auf die Schönheit der südkoreanischen Frauen. Diese makellose Haut, die schlanke Linie und bis heute habe ich noch kein einziges Alter richtig erraten können! Es ist schlichtweg unfassbar, wie sie das schaffen.

Südkorea gehört zu den Spitzenreitern der Technologie, so vor allem auch in den Bereichen Medizin und Beauty.

Zahlreiche chirurgische Eingriffe werden in Südkorea vorgenommen, um dem persönlichen Schönheitsideal näher zu kommen. Auch das Fadenlifting fand seine Anfänge in Korea sowie zahlreiche andere Methoden die Schönheit zu erhalten oder sie zurück zu kehren. Ohne die fleißigen und höchst intelligenten Arbeitskräfte Südkoreas würden wohl viele Innovationen auf diesen Gebieten noch nicht existieren.

Wir haben diesen Wandel selbst miterlebt. Zu Beginn war eine große Skepsis zu spüren. Viele besorgte Anrufe mussten wir beantworten und stets die Qualität nachweisen. Nun aber steigen die Anfragen und die Zweifel werden bei Seite geräumt. Südkorea hat sich bewiesen.

Überzeugen auch Sie sich von der phänomenalen Leistung dieses fortschrittlichen Landes und profitieren Sie von den innovativen, leistungsstarken und schönen Produkten Südkoreas.

Veröffentlichung OpenPR